Radfahren in Dänemark

Dänemark ist ein Paradies für Radfahrer. Ob professionelle Rennfahrer, Mountainbiker oder entspannter Hobby-Radler, sie alle fühlen sich auf den abwechslungsreichen Routen über verkehrsarme Straßen, durch Wälder und Dünen pudelwohl. Die Umgebung von Blavand ist perfekt, um eine Fahrradtour in Dänemark mit der ganzen Familie zu unternehmen. Eine super Möglichkeit, um die naturschöne Region auf ruhige und dennoch aktive Art zu entdecken.

Beste Bedingungen und jede Menge Möglichkeiten

Mit 10.000 Kilometern beschilderten Radwegen quer durch Dänemark gehören die Bedingungen für Radfahrer zu den besten Europas. Gut ausgebaute Straßen zwischen den Städten genügen sogar echten Rennradler-Ansprüchen. Zum Beispiel kann man in diesem Fall toll die Routen über die Städte der Region fahren: Probieren Sie doch einmal die Strecke über einen der längsten Hügel Westjütlands, von Blavand über Vejers, Graerup, Henne Kirkeby und zurück. Eine andere Möglichkeit ist die Route von Ho nach Oksbøl und Børsmose Strand. Über Vejers kommen Sie zurück nach Blavand Strand.

Jährliche Blavand Mountainbike Rennen

Jedes Jahr finden sowohl in der Søndre Plantage als auch in der Blåbjerg Dünenplantage große Rennen mit internationaler Beteiligung statt. Jedes Jahr im August gibt es beispielsweise das Rennen „Blavandshuk rundt“, und Sie sind als Feriengäste ebenfalls herzlich eingeladen, teilzunehmen. Zur Auswahl stehen dabei drei Strecken: 35 km für die ganze Familie, 70 km für geübte und 115 km für besonders trainierte Radfahrer.

Weitere Infos zu Fahrradtouren in Dänemark rundum Blavand finden Sie hier

Mitten durch die Natur - Fahrradtouren in Dänemark  

Radfahren in Dänemark und rundum Blavand bedeutet vor allem, die zauberhaft schöne Natur Westjütlands zu erschließen. Und wie ginge das schöner, als auf dem Fahrrad, wo man die salzige Nordseebrise in den Haaren spürt und Kilometer für Kilometer mit körperlicher Aktivität erarbeitet. Außerdem: Sie können jederzeit Halt machen, an einer idyllischen Stelle mitten im Wald, können Wege befahren, die für Autos nicht zugänglich sind und ganz für sich sein.

 

Suchen Sie sich einen beschilderten Radweg und schon kann es losgehen

Denn in Blavand können Sie Fahrradtouren überall beginnen und dann einfach drauf los radeln. Viele Radwege führen Sie quer durch die Dünenlandschaft, vorbei an Heide und Grasflächen, über sandig weichen Boden. Hier erwarten Sie nichts als tolle Aussicht und frische Luft. Aber Achtung, wenn Sie sich plötzlich auf einer Mountainbike-Route wiederfinden, kann die Abfahrt auch einmal ein wenig rasanter ausfallen!

Darf es etwas mehr Adrenalin sein? Fahrradfahren in Dänemark auf Mountainbike-Routen 

Wer beim Radfahren in Dänemark gern etwas rasanter unterwegs ist, wird die vielen Mountainbike-Strecken Westjütlands lieben. Sie führen im wahrsten Sinne über Stock und Stein - durch die Bodrup Dünenplantage, die Søndre Plantage, und das vor allem über Hügel und durch Täler der natürlichen Dünen. Auch empfehlenswert: Der märchenhafte Wald der Blåbjerg Dünenplantage, der auf weichem Dünenboden steht. Hier gibt es Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, sodass für jeden etwas dabei ist. Ein besonders großer Vorteil dieser drei Blavand Radtouren Gebiete: Die Strecken sind jeweils so geartet, dass sie nur sehr selten nass, matschig und dadurch auch nicht rutschig werden und somit das ganze Jahr über genutzt werden können.

Kein eigenes Fahrrad dabei? Nutzen Sie den komfortablen Fahrradverleih in Blavand

Sie müssen nicht unbedingt Ihre eigenen Fahrräder in den Urlaub nach Blavand mitbringen. Es gibt in der Umgebung, und natürlich auch direkt in Blavand, Fahrradverleihe, die Sie mit allem Benötigten ausstatten. Eine super Anlaufstelle hierfür ist zum Beispiel:

 

PAPA´CYKLER
(Lieferung gegen geringen Aufpreis, kleine reperaturen))
Blåvandvej 34
DK 6857 Blåvand
Tel.: 0045 4216 0654
Mail: [email protected]

AE HUK - CYKLER
Horns Bjerge 1
Tel.: 0045 25 42 72 00