Frühlingsaktivitäten

In Blåvand gibt es im Frühling viel zu erleben. Lesen Sie hier und, und lassen Sie sich inspirieren!

Der Frühling ist über uns, und es ruft vielleicht ein wenig mehr Sehnsucht nach Ferienhausurlaub hervor. Das Wetter bietet Sonne und Sommer und baldige Schwimmausflüge. Aber nicht jeder mag es in der Nordsee zu baden, die noch klare Erinnerungen an den langen und kalten Winter hat. Glücklicherweise bietet Blåvand mehr als nur schöne Badeausflüge im Meer.

Unten haben wir einen kleinen Überblick über die Aktivitäten des Frühlings zusammengestellt:

Am 10. Mai eröffnet Varde Miniby (dt. Ministadt). Besuchen Sie die Miniby und sehen Sie, wie Varde 1866 aussah. Es ist ein Erlebnis, das die Fantasie eröffnet und zum Nachdenken anregt: "Wie war das Leben zu dieser Zeit?"

Am 10. und 19. Mai gibt es einen Markt in Ho. Hier können Sie gebrauchtes Porzellan, Weidenflechtwerk, gestrickte Babykleidung und vieles mehr!

Am 16. Mai wird das Søndervig Sandskulpturenfestival eröffnet. Das Thema ist "Zauber und Magie" und die vielen feinen Details sind ein Besuch wert.

Am 19. Mai gibt es Offenes Dorf in Ho. Besuchen Sie das schöne Dorf und besuchen Sie die vielen schönen Stände am Straßenrand.

Am 19.-20. Mai gibt es das Filsø Lebensmittelfestivalfestival. Das Festival findet in Filsøgård am Rande des neu errichteten Filsø statt. Verbringen Sie einen Tag mit den mehr als 90 Ausstellern, probieren Sie die vielen Kostproben und essen Sie Ihr Essen mit Blick auf den wunderschönen See, der Teil des Naturparks Nordsee ist.