Die Westküste

Sandstrände so weit das Auge reicht

Blavand Strand ist bekannt für seine kilometerlangen, breiten Sandstrände. Insbesondere der Südstrand ist kinderfreundlich, Autos dürfen hier nicht fahren, es gibt keine starke Strömung und Ihre Kinder können gefahrlos im flachen Wasser spielen, während die Wellen ruhig auf den weißen Sand rollen.

Diese besonderen Bedingungen findet man am Horns Rev (Riff von Horns), daß sich 40 Kilometer weit ins Meer erstreckt. Im Frühling und Herbst können Sie tausende Zugvögel sehen, die sich vor- bzw. nach ihrer Reise ins Winterquartier ausruhen. Im Riff vor Blavand befindet sich der erste Offshore-Windpark der Welt, wo jährlich mit 80 Windrädern 600 Millionen Kilowattstuden Strom erzeugt werden, was der Versorgung von 150.000 Einfamilienhäusern entspricht.

Nördlich von Blavandshuk erstreckt sich eine lange Kette hoher Dünen, die Schutz vor dem Westwind bieten, der zeitweise sehr rau sein kann. Sowohl am Nordstrand als auch am Südstrand von Blavand können Sie mit etwas Glück Bernstein finden.