Wandern

Zu Fuß durch Westjütland

Die herrliche Natur der dänischen Westküste erforschen Sie am besten bei einem Spaziergang oder einer Wanderung. Ob Heidelandschaft, Dünen, Wald oder natürlich Strand, hier wird Ihnen alles geboten. Genießen Sie z.B. die Seeluft bei einem Spaziergang vorbei am Blåvand Fyr oder an dem 15km langen Sandstrand auf der Halbinsel Skallingen. Für Waldspaziergänge bietet sich die Bordrup Klitplantage mit ihren markierten Wanderwegen an. Oder drehen Sie eine Runde um den Grærup Langsø im Naturschutzgebiet. Mit etwas Glück können Sie hier Rotwild und Raubvögel entdecken. Auf keinen Fall sollten Sie eine Wattwanderung verpassen, z.B. von Ho zur Insel Langli, von wo aus bei gutem Wetter Esbjerg und die Insel Fanø zu sehen sind. Hier finden Sie eine Übersicht über verschiedene Wanderruten und aktivitäten. Die Ruten sind in drei Kategorien eingeteil: bis zu 5 Km, 5-10 Km und über 10 Km.

Wanderruten bis zu 5 Km
Eine der kürzeren Wanderruten führt um den schönen Kvie See. Besuchen Sie auch die Bonderup Plantage, wo es drei unterschiedliche Ruten, alle im Bereich von 5 Km, gibt. Die Ruten gehen entlang Stegen auf denen im Winter auch Schnee gefegt wird, so dass Sie das ganze Jahr über dort Spaziergänge machen können. Im Wald beim Ballonpark in Vrøgum finden Sie eine wunderbare 4,5 Km lange Strecke entlang eines Sees. Trotz holprigem Gelände kann man gut seinen Kinderwagen oder Buggy mitnehmen. Hier finden Sie auch einen Spielplatz, Toiletten und Plätze - Anordnungen zum grillen.

Wanderruten 5-10 Km
An dem zugesandeten Egeskov an der Kærgård Plantage liegt eine 6 Km lange Wanderstrecke die unter anderem an einer großen alten geschützen Eiche vorbei führt: Ein faszinierender Anblick. Sie können auch die 6 Km entlang des Seeufers des Karlsgårde See, der 1920 angelegt wurde und der größte in der Varde Kommune ist, Spazieren. Wenn Sie lust haben, dann können Sie diese Strecke um 5 Km erweitern und entlang wunderbar grünen Felder spazieren. Eine weitere empfehlenswert Rute geht entlang des Henne Strands zu dem alten Henne Mølleå Badehotel (Gezeichnet von dem dänischen Architekten Paul Henningsen). Es kann daher recht windig sein, an dem ansonsten so schönen Strand.

Wanderruten über 10 Km
Sind Sie auf der Suche nach einer etwas längeren Strecken, dann empfehlen wir die Küste zur Küste Rute, die Sie vom Blavand Strand bis nach Vejle Führt. Diese Strecke erfordert eine Übernachtung, die Sie gut in einem Zelt entlang der Rute machen können. Sie können auch entlang des Drivvejen spazieren, der ein Teil der 6000 Km lange Nordseerute ist. Im Mittelalter wurde diese Strecke für das Viertreiben von Thyborøn zu Häfen und Weiden in Süddänemark und bis nach Deutschland benutzt. Entlang der Strecke finden Sie viele unterschiedliche Gasthöfe.

Wanderferien in Blavand
Es ist generell ziemlich leicht sich anhand der gut funktionierenden Infrastruktur und Infopunkte in den Ferienhausgebieten zu bewegen. Packen Sie Ihren Rucksack und eine Brotzeit und erleben Sie die dänische Natur zu Fuss. Beobachten Sie die Tiere durch Ihr Fernglas und erleben Sie Dänemark in ihrem eigenen Tempo, ein Aktivität für die ganze Familie.

Geocaching
Sind Sie abenteuerlich, dann können Sie sowohl im Naturpark Nordsee und dem Naturpark Wattenmeer einen Wanderausflug mit einer Schatzsuche kombinieren. Geocaching ist eine Kombination aus der Suche nach schlau versteckten Hinweisen und hervorragenden Möglichkeiten die Naturlandschaft zu erleben. Einige der Strecken sind fürs Wandern geeignet und andere fürs Fahrradfahren, etwas für jeden Geschmack. Probieren Sie z.B. die Rute “Hunt after the World War II Gold Treasure”, die Sie in alte Bunker führt, oder “National security”, wo man eine Bombe entschärfen muss (zum Glück fiktiv). Vergessen Sie nicht, dass der Aufenthalt in den alten Bunker auf eigene Verantwortung geschieht.