Radfahren

Auf dem Drahtesel unterwegs!

Wollen Sie das gute Wetter genießen und gleichzeitig was von der Umgebung sehen? Dann schwingen Sie sich aufs Rad und machen Sie einen Ausflug mit Ihrer Familie - ob lang oder kurz, anspruchsvoll oder leicht, über Radwege, Waldwege oder verkehrsarme Straßen! Mit 10.000 Kilometern beschilderten Radwegen quer durch Dänemark gehören die Bedingungen für Radfahrer hier zu den besten Europas. Und wenn der Rückweg zu lang wird: Kein Problem, in Dänemark dürfen Sie Ihr Fahrrad auch mit in den Zug nehmen! Oder wollen Sie lieber mit Ihrem Rennrad richtig in Fahrt kommen? Dann benutzen Sie am besten die Radwege zwischen den Städten. Probieren Sie z.B. die Strecke über einen der längsten Hügel Westjütlands, von Blavand über Vejers, Graerup, Henne Kirkeby und zurück. Eine andere Möglichkeit ist die Route von Ho nach Oksbøl und Børsmose Strand. Über Vejers kommen Sie zurück nach Blavand Strand.

Strand und Wald der Umgebung sind ideal für Mountainbiker. Die Bordrup Klitplantage bietet sowohl für erfahrene Fahrer als auch für Anfänger spezielle Mountainbikepfade unterschiedlichen Schwierigkeitsgrads. Die Strecke ist so geartet, daß sie selten naß und matschig ist und somit ganzjährig genutzt werden kann. Etwas weiter weg liegen Blabjerg Plantage und Søndre Plantage, die auch Mountainbikerouten für alle Niveaus anbieten und in denen jährlich große Rennen stattfinden. Jedes Jahr im August gibt es das Radrennen Blavandshuk rundt, an dem selbstverständlich auch Feriengäste teilnehmen können. Es gibt drei Strecken: 35km für die ganze Familie, 70km für geübte-, und 115km für trainierte Radfahrer.

Mehr info über Fahrradtouren finden Sie hier.
Wenn Sie keine Möglichkeit haben Ihr eigenes Fahrrad mitzubringen gibt es in Blavand auch Fahrradvermietungen. Zum Beispiel bei

AE HUK - CYKLER
Horns Bjerge 1
Tel.: 0045 25 42 72 00